Feeds

Wir Kinder aus Hohenschönhausen

Mit Unterstützung dreier Bündnispartner, der Anna-Seghers-Bibliothek, dem Hort der Matibi Grundschule und der LEG LOS! Anlaufstelle für Jugendmedienarbeit Lichtenberg, erwerben die Kinder durch die...

Projektabschluss des Projektes "Mein Lichtenberg"

Der Projektabschluss des Jahresprojektes "Mein Lichtenberg" findet am 18.12.2013 um 17:00 Uhr in der JUKS Jugendkunstschule Lichtenberg in der Demminer Straße 4 statt. Es werden Fotoarbeiten der Te...

Fachtagung „Fair Play in Schulen“

Im Rahmen des Lokalen Aktionsplans Hohenschönhausen findet am 02.12.2013 eine Fachtagung zum Thema "Fair Play in Schulen" in Berlin-Hohenschönhausen statt. In verschiedenen Workshops werden u.a. fo...

Fair Play in Schulen

Der Projekttag an der Philipp Reis Schule am 19. November 2013 steht unter dem Motto "Fair Play in Schulen" Die Anlaufstelle und die Künstlerin Yanna Yansn werden gemeinsam in einem medienpädagogi...

Konfliktlotsen-Song

Am 12.11.13 wird der "Konfliktlotsen-Song" mit 6 Mädchen aus der Randowschule im Studio der Anlaustelle aufgenommen. Betreut werden die Jugendlichen von Yanna Yansn .

Feed von www.leglos-lichtenberg.de

Staatshaushalt, Steuersystem, Finanzpolitik

Für den Einsatz im Unterricht können Sie jetzt noch KOSTENLOS das Medienpaket ?Finanzen & Steuern? bestellen. Die Unterrichtsmaterialien sind für Sekundarstufe I und II geeignet.

Laber-Lehrer, Noten-Feilscher und Duckmäuser

Sind Sie selbst Lehrer oder Schüler, haben Sie Kinder im schulpflichtigen Alter oder einfach mal Lust, im Internet gepflegt über Schul- und Bildungsthemen zu streiten und zu debattieren!? Dann klicken Sie einfach rein in ?Die Anstalt? unter www.jugend-und-bildung.net.

Schüler-Special: ?Traumjob oder Maloche??

Partys, Blitzlichtgewitter, dicke Autos ? reich und berühmt werden, ein Star sein ... Zum Thema ?Traumberuf? kommen einem schnell Schauspieler, Models oder Musiker in den Sinn. Aber was macht einen Traumberuf eigentlich aus? Geht es ums große Geld oder um die persönliche Erfüllung?

www.jugend-und-bildung.de

Weniger Schüler an weiterführenden Schulen

Der demografische Wandel in Schleswig-Holstein macht sich bei den Aufnahmezahlen für die weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2015/16 bemerkbar, berichtet heute (1. April) das Ministerium für Schule und Berufsbildung: Landesweit gibt es demnach einen Rückgang von 813 Schülerinnen und Schülern bei den Aufnahmen für die weiterführenden Schularten Gymnasium, Gemeinschaftsschule mit Oberstufe und Gemeinschaftsschule ohne Oberstufe.

Mit der Hand schreiben: Schüler haben Probleme

Die Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sehen immer häufiger, dass Schülerinnen und Schüler Probleme mit dem Handschreiben haben. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die der Deutsche Lehrerverband (DL) gemeinsam mit dem Schreibmotorik Institut, Heroldsberg, durchgeführt hat.

Mehr Chancen für Flüchtlinge

Das Bundesbildungsministerium will mit einem neuen Projekt die Anerkennung der beruflichen Qualifikationen von ausländischen Fachkräften erleichtern.

Quelle: RSS Feed bildungsklick.de

Super Mario Galaxy 2

Mario, die von Nintendo kreierte Hauptfigur vieler Jump'n Run-Spiele, darf abermals die Galaxien durchfliegen und in gewohnter Manier die Prinzessin befreien. Dabei hüpft er von Planet zu Planet und muß dort kleinere und größere Aufgaben meistern, um schließlich ans Ziel zu gelangen.

Scoyo ? Lernplattform

Scoyo ist eine interaktive Lernplattform die Schulstoff der Klasse 1 bis 7 durch sogenannte Lerngeschichten und Abenteuerwelten im Comic Stil vermittelt. Die Kinder werden in den Lerngeschichten meist mit einem konkreten alltagsrelevanten Problem konfrontiert die es zu lösen gilt. Dadurch soll den Kindern das Lernen Spaß machen und sie können sich in den Lerninhalten wiederfinden. [...]

Kids Hotline

Kids-Hotline.de ist eine Website die sich an Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre richtet und vom Kinderschutz e.V. betrieben wird. Die Webseite bietet einen virtuellen Beratungsservice zu sämtlichen Fragen mit denen sich speziell Kinder und Jugendlich auseinandersetzen. Der Beratungsservice ist kostenlos und anonym. Um den Service nutzen zu können, muss man sich registrieren. Nach der [...]

RSS Feed Medienmami.uni-ulm.de/blog/

RSS Feed Bildungsblog

Mehr als jeder zweite Deutsche macht eine Weiterbildung

Pressemitteilung 039/2015 vom 01.04.2015: Laut Adult Education Survey haben besonders Frauen, Arbeiter sowie Un- und Angelernte aufgeholt / Wanka: "Lebenslanges Lernen liegt im Trend"

Mehr Chancen für Flüchtlinge

Pressemitteilung 038/2015 vom 01.04.2015: BMBF fördert Projekt zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen, wenn Dokumente fehlen / Wanka: "Wichtiger Schritt in Richtung Integration"

Deutsche und französische Forscher arbeiten enger zusammen

Pressemitteilung 037/2015 vom 31.03.2015: Ministerrat in Berlin wertet Centre Marc Bloch zum eigenständigen binationalen Akteur auf / Wanka: "Unsere Projekte haben Signalwirkung"

Gold für nachhaltiges Bauen

Pressemitteilung 036/2015 vom 31.03.2015: Neubau des Bundesbildungsministeriums für hohe Umweltstandards ausgezeichnet / Nachhaltigkeits-zertifikat in der höchsten Stufe Gold übergeben

Feed von www.bmbf.de

Diversität in Jugendverbänden - Schwerpunkt: Interkulturelle Öffnung

In drei Modulen wird die Möglichkeit geboten, sich intensiv mit dem Thema Diversität auseinanderzusetzen. Der Schwerpunkt liegt auf Prozessen interkultureller Öffnung. Im Fokus der Workshops steht die Praxisnähe, also die Vermittlung übertragbarer Methoden. Die Workshops bieten einen grundlegenden Zugang zu den jeweiligen Themen.

Trickfilmworkshop in den Osterferien

Du wolltest schon immer mal deinen eigenen Trickfilm machen? Du bist in den Osterferien in Berlin und hast noch nix vor? Dann komm zu einem der Trickfilm-Workshops, die umsonst im Rahmen des Kreuzberger Talente-Diploms stattfinden! Zusammen überlegen wir, mit welcher Tricktechnik bzw. welchen Materialien wir arbeiten möchten und denken uns eine oder mehrere kurze Geschichten aus, die wir als Trickfilm animieren. Anschließend wird der Film geschnitten und mit Musik und Geräuschen versehen.

Aktualisierte Auflage: "WLAN FÜR ALLE - Freie Funknetzte in der Praxis"

Die erste Auflage der mabb-Service-Broschüre ?WLAN FÜR ALLE ? Freie Funknetze in der Praxis? war in wenigen Tagen vergriffen. Jetzt ist die zweite, aktualisierte Auflage erschienen und kann bei der mabb kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden. In der zweiten Auflage werden aktualisierte Zahlen und Statistiken und freie Funknetze anderer europäischer Länder dargestellt. Außerdem wird ein Beschluss vom Berliner Amtsgericht Charlottenburg zur Störerhaftung näher erläutert.

Jetzt Fördermittel für Projekte zur Leseförderung beantragen!

Im Projekt ?Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien? wird die Lesefähigkeit von sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen von 3 ? 18 Jahren mit Hilfe digitaler Medien in sechs verschiedenen Aktionen gefördert. Die Kinder und Jugendlichen sollen mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen Bücher zum Klingen bringen, ihre Lieblingshelden besser kennenlernen oder Geschichten über Fotos und Foren weiterspinnen. Digitale Lesestifte, Tablet-PCs oder Social Media Anwendungen schaffen dabei einen kreativen Zugang zum Lesen.

Feed von Jugendnetz-Berlin.de

Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe 10 im Schuljahr 2015/16

Das MBJS hat im Amtsblatt des MBJS, 2015, Nummer 3, Seiten 20 - 34, Festlegungen zu Zeiträumen und...

Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" 2015 ausgeschrieben!

Mit dem Förderpreis ?Verein(t) für gute Schule? ? erstmalig im Jahre 2014 ausgeschrieben ? wollen...

?Junger Fußball in Berlin ? keine Drogen, keine Gewalt!?

Bewerbungen für einen Präventionsaktionstag im Wert von bis zu 5.000 ? noch bis zum 03.04.2015...

Projektarbeit mit eTwinning, am 16. April, in Berlin

eTwinning - was ist das? Internet-basierte Projektarbeit mit Partnerschulen in Europa Das...

www.bildungsserver.berlin-brandenburg.de

Note Mangelhaft. Was läuft schief bei der Umsetzung der Inklusion in Deutschland?

Das Magazin Campus und Karriere des Deutschlandfunks befaßt sich in seinem Beitrag vom 28.03.2015 mit dem Staatenbericht der UN zum Stand der Umsetzung der Inklusion in Deutschland. Fragen der Sendung sind: Wo liegen die Probleme bei der Umsetzung von Inklusion in der Bildung? Was muss passieren, damit ein echter Strukturwandel in der deutschen Gesellschaft eingeläutet wird? Oder sollten wir bei der Inklusion lieber ein wenig auf die Bremse treten, damit die Qualität nicht auf der Strecke bleibt? Gesprächsgäste: Dr. Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte; Eva-Maria Thoms, Gründerin von und Vorstandsmitglied bei mittendrin e.V.; Prof. Dr. Ulrich Heimlich, Lehrstuhl für Lernbehindertenpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dauer des Podcasts: 50 Minuten.

Erwachsenengerechte Didaktik - REPORT - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung Heft 4/2013

Erwachsene sind unbelehrbar, aber lernfähig, so Horst Siebert. Sie lernen anders als Kinder und Jugendliche und bedürfen daher anderer Formen der Aneignung von Wissen, der Unterweisung und Kenntnisvermittlung. Wie gerechtfertigt ist dieses Paradigma der Erwachsenenbildung und welche Rolle spielen Inhalte? Inwiefern sind Lehrpläne und fachliche Analysen, darüber hinaus fachdidaktische Wissensbestände hilfreich? Ist eine gesonderte Didaktik für Erwachsene überhaupt gerechtfertigt? Diesen Fragen geht die vorliegende Ausgabe des REPORT nach. (PDF-Dokument, 88 Seiten, 2013)

´Bei den aktuellen Programmen steht die Integration in Ausbildung und Arbeitsmarkt im Vordergrund´ : Die Initiative ´JUGEND STÄRKEN´

Mit der Initiative ´JUGEND STÄRKEN´ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit Jahren benachteiligte Jugendliche auf ihrem Weg ins Berufsleben. Im Januar 2015 ging das Nachfolgeprogramm ´JUGEND STÄRKEN im Quartier´ an den Start. Im vorliegenden Artikel wird unter anderem auf die Ziele und Methoden der Initiative, die Programme 2007 bis 2014, die aktuellen Programme sowie auf das neueste Programm ´JUGEND STÄRKEN im Quartier´ eingegangen.

Feed von www.bildungsserver.de